Security Smart Checks

Unterstützung interner Datenschutzbeauftragter

Warum interne Ressourcen häufig Unterstützung benötigen

Viele Hürden – hohe Qualifikationen

Intern oder extern? Häufig wird die Frage nach dem geeigneten Datenschutzbeauftragten mit einer externen Fachkraft beantwortet. Doch bei geeigneten Voraussetzungen kann es auch sinnvoll sein, intern für die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen zu sorgen. Sofern interne Ressourcen frei sind, keine Interessenkollision möglich ist und der
Beauftragte eine neutrale Stellung im Unternehmen hat, kann er zum
Datenschutzbeauftragten berufen werden. Doch mit der Berufung beginnt die Arbeit erst! Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg und reduzieren Ihren Aufwand auf ein Minimum.

Rechte und Pflichten

Der interne Datenschutzbeauftragte wirkt auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen in Ihrem Unternehmen hin. Er ist gleichermaßen Ansprechpartner für Ihre Mitarbeiter und Ihre Kunden. Damit repräsentiert er auch ein stückweit das Verantwortungsbewusstsein Ihres Unternehmens. Um dem Vertrauen Ihrer Mitarbeiter und Kunden gerecht zu werden, bieten wir Ihnen die Unterstützung Ihres internen Datenschutzbeauftragten in allen Bereichen.

Unterstützung Ihres internen Datenschutzbeauftragten mit uns:

  • Erstellen von Schulungsmaterial für Ihre Mitarbeiter
  • Durchführen von Schulungen und Seminaren
  • Planen und durchführen von Einzel-Coachings
  • Unterstützen bei Vorab-Kontrollen
  • Beraten zu konkreten Handlungsempfehlungen im Tagesgeschäft
  • Kontrollieren der rechtskonformen Auftragsdatenverarbeitung
  • Helfen und unterstützen bei allen Fragen rund um Datenschutz und IT-Sicherheit

Gerne unterstützen wir auch Sie!