Security Smart Checks

Cloud Computing – wo liegen Ihre Daten eigentlich genau?

Wenn Sie nicht sicher sind, auf welchem Server, in welchem Land Ihre Unternehmensdaten in der Cloud liegen, dann haben Sie auch keinen Zugriff auf das Sicherheitskonzept.

Cloud-Dienstleistungen treten immer mehr an die Stelle eigener IT-Systeme. Die Vorteile liegen natürlich auf der Hand.

Dabei findet die Datenverarbeitung an einem meist unbekannten Ort statt. Im Hinblick auf den Schutz personenbezogener Daten allerdings ist der Standort der Cloud-Systeme ein ausschlaggebendes Kriterium. Denn: Die Verarbeitung und Speicherung der Cloud-Daten wird im Ausland anders behandelt als bei uns in Deutschland.

Doch nicht nur der Standort der Cloud – auch der Weg, den Ihre Daten in die Cloud nehmen, kann Risiken bergen. Durch welche Länder werden Ihre personenbezogenen Daten transferiert, bevor Sie in der für Sie bereitgestellten Cloud ankommen?

Unter Berücksichtigung des BDSG prüfen wir Ihre Cloud und den Schutz Ihrer Daten:

  • Unterstützung bei der Auswahl des Cloud-Anbieters nach Aspekten des Datenschutzes und der Datensicherheit
  • Erstellung der erforderlichen Datenschutzvereinbarungen
  • Beratung bei internationalen Datentransfers und Durchführung der zusätzlich benötigten Maßnahmen (z.B. Abschluss von Standardvertragsvereinbarungen / Standard Contractual Clauses)
  • Auf Wunsch Prüfung der Dienstleister vor Ort oder anhand von Zertifikaten (z.B. ISO 27001 ggf. auf Basis von IT-Grundschutz)
  • Cloud-Anbieter könnten durch uns bei der Erstellung von Datenschutzvereinbarungen unterstützt werden
  • Evtl. Beratung zu Zertifizierungen, Rundum-Begleitung und Betreuung, quasi vom Anfang bis zum Ende

Wenn Sie auf Cloud-Computing setzen, sind wir Ihr Ansprechpartner und beraten Sie im Umgang mit personenbezogenen Daten und ihrer Verarbeitung in der Cloud-Umgebung.
Sprechen Sie uns an!