Security Smart Checks

Die Clients – die Risikogruppe Ihrer IT-Landschaft

Sind Ihre Desktops, Laptops, Note- und Netbooks optimal geschützt?

Die Daten auf den Servern stehen oftmals im Mittelpunkt der Betrachtung zum Thema Datenschutz – doch wie sieht es mit den Clients aus? So unüberschaubar die Landschaft der Zugriffsgeräte ist – so wenig einzuschätzen ist das Verhalten der Mitarbeiter.

Auf den Clients lauern vielfältige Gefahren für Ihre Serverdaten. Doch mit nur wenigen grundsätzlichen Einstellungen können Sie Schwachstellen schließen, Malware aussperren und Virenattacken abwehren.

Im Fokus stehen

  • Client-Verschlüsselungen
  • Benutzereinrichtungen
  • Software Updates
  • Contentfiltering
  • Virenschutz-Software
  • Notstromversorgung & Überspannungsschutz

Wichtig ist: Jeder Benutzer sollte nur auf die Dienste zugreifen können, die er für die Erfüllung seiner Aufgabe benötigt. Arbeitsplatzrechner sollten zwingend gegen unbefugte Benutzung gesichert sein und – jeder Mitarbeiter sollte zudem für seinen Client verantwortlich sein.

Dazu gehören:

  • Zugriffssicherungen
  • Clean Desk Maßnahmen
  • Einsatz aktueller Passwort-Manager
  • Screensaver-Einrichtungen

Mit Hilfe unserer Prüfwerkzeuge sind wir in der Lage, Ihnen in kurzer Zeit einen detaillierten Überblick Ihrer Client-Schwachstellen darzustellen und geeignete Maßnahmen zur Beseitigung aufzuzeigen.

Für weitere Informationen zum Thema Client Security sprechen Sie uns bitte an.