ISO 27001: Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit

Informationssicherheit wird zum strategischen Erfolgsfaktor, wenn es um das Vertrauen Ihrer Kunden, Geschäftspartner und der Öffentlichkeit geht. Die ISO 27001 ist hierfür das geeignete Management-System.

Als weltweit anerkannte Zertifizierung für ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) schützt der ISO 27001-Standard Unternehmensinformationen bezüglich Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit, basierend auf einer Analyse der Geschäftsrisiken.

Um IT-Sicherheit als fortlaufenden Prozess darzustellen, verwendet das ISMS das Plan-Do-Check-Act-Modell. Es umfasst folgende vier Phasen:

  1. Plan (z.B. Einrichten eines ISMS)
  2. Do (z.B. Implementieren und Verwalten von Ressourcen)
  3. Check (Laufende überwachung des ISMS und Erfolgskontrolle)
  4. Act (Verbesserungen fließen ein)

Wo liegt Ihr Nutzen bei der Einführung des Informationsmanagement Systems nach ISO 27001:

  • Erbringung des Nachweises, dass Sie das Thema "Informationssicherheit" im Griff haben!
  • Nachhaltiger Schutz des Unternehmenswertes "Information"
  • Geschäftsrisiken und Schutzbedarf sind identifiziert
  • Beherrschung der Top-Risiken
  • Verfügbarkeit und Integrität der Informationen
  • Vertrauensbildung bei Kunden und Geschäftspartnern
  • Sicherheitsbewusstsein bei Ihren Mitarbeitern

Am Ende des gemeinsamen Einführungsprojektes kann eine Zertifizierung durch einen unabhängigen, anerkannten Auditor als vertrauensbildende Maßnahme stehen. Diese Zertifizierung weist nach, dass Ihr Unternehmen das System zum Management von Informationssicherheit wirksam eingeführt und umgesetzt hat.

Unsere Leistungen für Sie:

Wir ermitteln anhand einer Gap-Analyse, wo Sie mit Ihrem Unternehmen stehen - und was Ihnen zur Erfüllung des ISO 27001-Standards fehlt. Daraus leiten wir die erforderlichen Schritte ab:

  • Wir definieren gemeinsam mit Ihnen die erforderlichen Maßnahmen und unterstützen Sie bei der Umsetzung.
  • Wir erstellen gemeinsam mit Ihnen die erforderlichen Dokumente.
  • Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung des Managements.
  • Wir schulen Ihre Mitarbeiter und verankern den Sicherheitsgedanken in Ihrem Unternehmen.
  • Wir bereiten Sie auf das Zertifizierungsaudit vor.

Während des Einführungsprojektes profitieren Sie von unserem best-practice-Vorgehensmodell, indem Sie durch unser transparentes Reporting jederzeit wissen, wo Sie im Projekt stehen. Hierbei hilft Ihnen auch unser bewährtes Reifegradmodell.

Darüber hinaus stellen wir sicher, dass für Sie zu jedem Zeitpunkt transparent ist, wer was bis wann zu erledigen hat.

Sprechen Sie uns an. Gerne stehen wir Ihnen mit unserem Know-how zur ISO 27001-Zertifizierung zur Seite.